SPD stimmt Konzept zur Unterbringung von Asylbewerbern zu

Veröffentlicht am 11.10.2014 in Gemeinderatsfraktion

In ihrer Fraktionssitzung haben die Häfler Stadträte der SPD ihre Zustimmung zur „Konzeption der Unterbringung von Asylbewerbern“ in Friedrichshafen beschlossen. „Angesichts der dramatisch steigenden Zahl hilfesuchender Menschen“, so die einhellige Meinung der Sozialdemokraten, „müssen wir möglichst schnell Wohnungen und Unterkünfte bereitstellen.“ Dazu bedürfe es auch unkonventioneller Methoden, wie zum Beispiel der geplanten Meldung von freiwerdendem Wohnraum durch Wohnbaugesellschaften, wie es in einer Mitteilung der SPD heißt.

Ferner möchte die SPD-Fraktion mehr soziale Betreuung durch die Stadt beantragen. „Insbesondere traumatisierte Menschen und Kinder, aber auch die Mehrheit der Flüchtlinge benötigen kontinuierliche und verlässliche Betreuung. Ein Schlüssel von 1:100 ist da zu wenig“, sagt SPD-Stadträtin Christine Heimpel. Für den Fraktionsvorsitzenden Dieter Stauber ist es ein Gebot der Solidarität, dass Friedrichshafen – egal in welchem Stadtgebiet und in welcher Ortschaft – den notwendigen Anteil an Flüchtlingen aufnimmt. „Solidarität ist aber keine Einbahnstraße. Ich gehe davon aus, dass auch alle anderen Kommunen im Landkreis ihre Pflicht erfüllen und – wie zuletzt in Meckenbeuren und Langenargen geschehen – Wohnraum bereit stellen.“

Die SPD-Fraktion lobt die Stadtverwaltung für ihre Vorarbeiten zum Thema. Wichtig ist den Genossen, dass alle Akteure in der Stadt bei diesem Thema bestmöglich zusammenarbeiten und kein Gegensatz zwischen den Interessen der Bürger von Friedrichshafen oder einzelner Stadtteile und den Bedürfnissen der Flüchtlinge aufgebaut werde. Für Wolfgang Sigg ist es zudem wichtig, „positive Anreize“ zu schaffen, damit Vermieter bereit sind, ihre Wohnungen für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen. Eine Miet-Garantie und ein Ansprechpartner bei Kreis und Stadt sei hier denkbar.

Erschienen: 11.10.2014, suedkurier.de

 

Homepage SPD Friedrichshafen (Archiv)

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2019, 15:00 Uhr - 18:30 Uhr Kreisdelegiertenkonferenz SPD Bodenseekreis mit Neuwahlen zum Kreisvorstand
Kreisdelegiertenkonferenz der SPD Bodenseekreis mit Neuwahl des Kreisvorstandes …

Alle Termine